24.03.2020
Fritz-Reuter-Schule Zarrentin am Schaalsee
- erste Biosphärenschule von Mecklenburg-Vorpommern -
19.06.2020 Sehr geehrte Eltern, liebe zukünftige Schülerinnen und Schüler der ersten Klasse, oft   erreichen   uns   Fragen   zur   Einschulung   unserer   Erstklässler   des   Jahrganges   2020.   Die   Einschulung   ist   etwas   ganz   Besonderes   und soll   Ihnen   und   Ihren   Kindern   in   guter   Erinnerung   bleiben.   Wir   möchten   unser   Bestes   dafür   geben,   dass   es   so   wird   und   haben   einen entsprechenden Antrag an das Gesundheitsamt gestellt. Uns   wurde   für   den   01.08.2020   eine   Teilnehmerzahl   von   90   Personen   pro   Klasse   genehmigt.   Das   bedeutet,   dass   jedes   Kind   von   zwei Personen   begleitet   werden   darf   und   nicht   von   vier   Personen,   wie   in   unseren   Anfang   März   verschickten   Briefen   stand.   Die   Turnhalle bestuhlen   wir   entsprechend.   Die   Kinder   sitzen   vorn,   pro   Familie   stehen   zwei   Stühle   im   Raum   bereit.   Das   ist   der   gegenwärtige   Stand, darauf   müssen   wir   uns   einstellen,   um   überhaupt   eine   Einschulungsfeier   durchführen   zu   können.   Eine   Maskenpflicht   besteht   nicht, das   Tragen   einer   Maske   wird   aber   vom   Gesundheitsamt   angeraten.   Sie   können   die   Halle   betreten,   wenn   die   vorherige   Veranstaltung beendet ist und stellen die Schultüte vorn in den Schultütenbaum. Die Kinder warten und werden zu Beginn herein geführt. Niemand   weiß   genau,   was   in   einem   Monat   sein   wird.   Sollten   sich   die   Bedingungen   ändern   –   zum   Guten   oder   zum   Schlechten   erfahren Sie es hier. Wir wünschen uns allen so sehr einen gelungenen Start für Ihre Kinder, deren Freude auf die Schule nicht getrübt werden soll. Bis dahin grüßen wir Sie alle herzlich und wünschen einen guten Sommer! Heide Hollstein                Norbert Möller Schulleiterin                    stellvertretender Schulleiter
Fritz-Reuter-Schule Zarrentin am Schaalsee
19.06.2020 Sehr   geehrte   Eltern,   liebe   zukünftige   Schülerinnen   und   Schüler der ersten Klasse, oft   erreichen   uns   Fragen   zur   Einschulung   unserer   Erstklässler   des Jahrganges   2020.   Die   Einschulung   ist   etwas   ganz   Besonderes und   soll   Ihnen   und   Ihren   Kindern   in   guter   Erinnerung   bleiben. Wir   möchten   unser   Bestes   dafür   geben,   dass   es   so   wird   und haben    einen    entsprechenden    Antrag    an    das    Gesundheitsamt gestellt. Uns    wurde    für    den    01.08.2020    eine    Teilnehmerzahl    von    90 Personen   pro   Klasse   genehmigt.   Das   bedeutet,   dass   jedes   Kind von   zwei   Personen   begleitet   werden   darf   und   nicht   von   vier Personen,    wie    in    unseren    Anfang    März    verschickten    Briefen stand.    Die    Turnhalle    bestuhlen    wir    entsprechend.    Die    Kinder sitzen   vorn,   pro   Familie   stehen   zwei   Stühle   im   Raum   bereit.   Das ist   der   gegenwärtige   Stand,   darauf   müssen   wir   uns   einstellen, um   überhaupt   eine   Einschulungsfeier   durchführen   zu   können. Eine   Maskenpflicht   besteht   nicht,   das   Tragen   einer   Maske   wird aber    vom    Gesundheitsamt    angeraten.    Sie    können    die    Halle betreten,    wenn    die    vorherige    Veranstaltung    beendet    ist    und stellen   die   Schultüte   vorn   in   den   Schultütenbaum.   Die   Kinder warten und werden zu Beginn herein geführt. Niemand   weiß   genau,   was   in   einem   Monat   sein   wird.   Sollten   sich die   Bedingungen   ändern   –   zum   Guten   oder   zum   Schlechten   erfahren Sie es hier. Wir   wünschen   uns   allen   so   sehr   einen   gelungenen   Start   für   Ihre Kinder, deren Freude auf die Schule nicht getrübt werden soll. Bis   dahin   grüßen   wir   Sie   alle   herzlich   und   wünschen   einen   guten Sommer! Heide Hollstein                Norbert Möller Schulleiterin                    stellvertretender Schulleiter