Schulcampus „Fritz Reuter“; Regionale Schule mit Grundschule Zarrentin am Schaalsee

Schulcampus - Einweihungsfeier 01.09.2023

- erste Biosphärenschule von Mecklenburg-Vorpommern -
Projektüberblick                    Bauarbeiten 2020-2023
Pünktlich   zum   Schuljahresbeginn   2023/2024   konnte   der   Schulcampus   wie   vor   Jahren   versprochen   (und   bei   wenigen   öffentlichen   Bauprojekten   in   Deutschland   gehalten)   seiner   Bestimmung   übergeben werden. Groß   waren   die   Augen   von   vielen   Schülern   und   Lehrern   als   sie   die   fertigen   Räumlichkeiten   betraten.   Unser   Bürgermeister   ließ   es   sich   nicht   nehmen,   diesen   historischen   Augenblick   am   ersten   Schultag persönlich zu erleben. Auch ihm sah man die verdiente Freude an. Vieles   musste   und   durfte   in   der   Folge   angesehen,   erkundet   und   getestet   werden.   Denn   schließlich   ist   es   ab   sofort   unser   Lern-   und   Arbeitsbereich.   Die   kleineren   Rest-   und   Feintuningarbeiten   im   Umfeld störten dabei wenig. Die Gebäude sind voll funktionsfähig. Solch ein Projekt gelingt natürlich nicht einer Person allein. Daher war am Ende der ersten Schulwoche Zeit, die vergangenen Jahre bei diesem Projekt Revue passieren zu lassen. Vor   etwa   400   geladenen   Gästen   gaben   u.a.   der   Bürgermeister   Klaus   Draeger,   der   Landwirtschaftsminister   Dr.   Till   Backhaus   sowie   Klaus   Petersen   vom   Architekturbüro   interessante   Einblicke   in   die   Planungs- und   Realisierungsphasen.   Von   „das   Projekt   ist   unmöglich   zu   finanzieren“   von   einigen   Ministern   zu   Beginn   der   Planung   geäußert   bis   hin   zu   „gebaut   zur   rechten   Zeit,   denn   heute   wäre   der   Bau   16   Millionen Euro teurer“ war Vieles nacherlebbar dabei. Abgeschlossen   wurde   der   offizielle   Teil   mit   der   Schlüsselübergabe   vom   Architekturbüro   an   den   Bauherren,   der   ihn   an   die   Schulleiterin   Frau   Hollstein   weiterreichte.   Ein   kulturelles   Programm   von   Schülern   als Dankeschön und ein Rundgang der Gäste durch die Gebäude verbunden mit einem reichhaltigen Essen rundeten die Feierlichkeiten ab. Viel Spaß beim Ansehen der Bilder.
Foyer der Turnhalle Festhalle mit Gästen 1 Festhalle mit Gästen 2 Bürgermeister Klaus Draeger Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus Frau Piontek Überraschung 1 für den Bürgemeister kündigt sich an Ehrung Nr.1 Ehrung 2 durch die Mitarbeiter der Stadtverwaltung Schlüsselübergabe an den Bauherren Architekt Klaus Petersen Weitergabe des Schlüssels an die Schulleiterin Frau Hollstein Programm 1 Programm 2 Programm 2
Schulcampus - Einweihungsfeier 01.09.2023
Schulcampus „Fritz Reuter“ Regionale Schule mit Grundschule Zarrentin am Schaalsee
Pünktlich   zum   Schuljahresbeginn   2023/2024   konnte   der   Schulcampus   wie   vor Jahren   versprochen   (und   bei   wenigen   Bauprojekten   in   Deutschland   gehalten) seiner Bestimmung übergeben werden. Groß   waren   die   Augen   von   vielen   Schülern   und   Lehrern   als   sie   die   fertigen Räumlichkeiten   betraten.   Unser   Bürgermeister   ließ   es   sich   nicht   nehmen,   diesen historischen   Augenblick   persönlich   zu   erleben.   Auch   ihm   sah   man   die   verdiente Freude an. Vieles   musste   und   durfte   in   der   Folge   angesehen,   erkundet   und   getestet   werden. Denn   schließlich   ist   es   ab   sofort   unser   Lern-   und   Arbeitsbereich.   Die   kleineren Rest-   und   Feintuningarbeiten   im   Umfeld   störten   dabei   wenig.   Die   Gebäude   sind voll funktionsfähig. Solch   ein   Projekt   gelingt   natürlich   nicht   einer   Person   allein.   Daher   war   am   Ende der   ersten   Schulwoche   Zeit,   die   vergangenen   Jahre   bei   diesem   Projekt   Revue passieren zu lassen. Vor   etwa   400   geladenen   Gästen   gaben   u.a.   der   Bürgermeister   Klaus   Draeger,   der Landwirtschaftsminister     Dr.     Till     Backhaus     sowie     Klaus     Petersen     vom Architekturbüro   interessante   Einblicke   in   die   Planungs-   und   Realisierungsphasen. Von   „das   Projekt   ist   unmöglich   zu   finanzieren“   von   einigen   Ministern   zu   Beginn der   Planung   geäußert   bis   hin   zu   „gebaut   zur   rechten   Zeit,   denn   heute   wäre   der Bau 16 Millionen Euro teurer“ war Vieles nacherlebbar dabei. Abgeschlossen    wurde    der    offizielle    Teil    mit    der    Schlüsselübergabe    vom Architekturbüro   an   den   Bauherren,   der   ihn   an   die   Schulleiterin   Frau   Hollstein weiterreichte.   Ein   kulturelles   Programm   von   Schülern   als   Dankeschön   und   ein Rundgang   der   Gäste   durch   die   Gebäude   verbunden   mit   einem   reichhaltigen Essen rundeten die Feierlichkeiten ab. Viel Spaß beim Ansehen der Bilder.
Festhalle mit Gästen 1 Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus Frau Piontek Ehrung Nr.1 Ehrung 2 durch die Mitarbeiter der Stadtverwaltung Architekt Klaus Petersen Schlüsselübergabe an den Bauherren Weitergabe des Schlüssels an die Schulleiterin Programm 1