Maßnahmen zur Berufsorientierung an unserer Schule Leitgedanke  • Wir ermöglichen unseren Schülern in enger Verbindung mit der Praxis eine frühzeitige Berufsorientierung. Kriterien  • Die Schüler aller Jahrgangsstufen sollen gezielt mit den Erwartungen und Anforderungen der Berufswelt bekannt gemacht und die notwendigen Kompetenzen gefördert werden. Indikatoren • Teilnahme interessierter Mädchen ab Klasse 5 am Girl's Day • Durchführung der Potenzialanalyse in Klasse 7 • „Learn about your-skills“ – der Berufswahlparcours in Schwerin Klasse 7 • Durchführung der Maßnahme „Berufseinstiegsbegleiter" in Klasse 8 • Durchführung des Schülerbetriebspraktikums Kl. 8 • Durchführung des Schülerbetriebspraktikums / Praxislerntag Kl. 9 • Durchführung des Schülerbetriebspraktikums Kl. 10 • Teilnahme der Schüler der Klassen 6/7/8/9/10 an der • Berufsinformationsmesse an unserer Schule • Teilnahme der Schüler der Klassen 9/10 an anderen Berufsmessen (HWK Schwerin, BIZ Schwerin, Kühne Hagenow, Schule   Boizenburg)
Fritz-Reuter-Schule Zarrentin am Schaalsee