Fritz-Reuter-Schule Zarrentin am Schaalsee

Schulsozialarbeit

- erste Biosphärenschule von Mecklenburg-Vorpommern -
Die neuen Schulplaner sind da!
Pünktlich zum Schuljahr 2021/22 sind unsere neuen Schulplaner angekommen! Die Schulplaner dienen allen Schülern als Arbeitshilfe. Darin können sie ihre wöchentlichen Hausaufgaben und ihre Zensuren in Übersichten eintragen, alle Ferientermine und Notfalltelefon- Nummern erfahren und sogar HA- Gutscheine + Auszeichnungen erwerben. Außerdem sind darin auch wichtige „Vereinbarungen“ für die 2. große Pause und für Freistunden sowie „Regeln für den Sportunterricht“ und unsere „Schulordnung“ enthalten. Der aktuelle Stundenplan ist vorne und die „Notentabelle“ hinten zu finden. Das ist sehr praktisch. Wichtige Zettel von der Schule können in die durchsichtige Klarsichttasche vorne gesteckt werden. So kann nichts verloren gehen. Auch für die Eltern ist der Schulplaner praktisch und hilfreich. Auf den Seiten 1/2 stehen alle wichtigen Kontakte mit Telefon- Nummern sowie Hinweise/ Tipps bei dringenden Fragen (S.3). Wichtige „Elterninformationen“ und Infos für den „Fachlehrersprechtag“ (S.6-9) sowie „Entschuldigungszettel“ auf S.4/5 sind schnell zur Hand. Dabei ist uns das rote Lesebändchen als Lesezeichen behilflich oder ein passender selbstklebender Sticker von der Stickerseite. Unser Schulverein informiert uns auf den S.10-12, die Klassensprecher auf S.18 und die Schulsozialarbeit mit dem Flyer auf S.15. Und nicht zu vergessen unsere Sponsoren! 18 Betriebe/ Institutionen in und um Zarrentin werben im hinteren Teil des Planer für sich bzw. bieten Lehrstellen in ihren Betrieben an. Das sind wichtige Hinweise für die Abgangsschüler. Die Herstellung und der Druck eines Schulplaners kostet 6,10 €. Die Sponsoren unterstützen die Schule und alle Schüler mit ihrer jährlichen Spende bei der Finanzierung der Planer.   Dadurch ist es möglich, dass alle Schüler zu Beginn eines Schuljahres den kleinen Beitrag von nur 2,- € leisten brauchen. Ein großes Dankeschön dafür an alle Sponsoren!!! Und das Beste zum Schluss:  Dies ist seit 12 Jahren so! Seit 2009/10 ist der Schulplaner in unsere Schule eingezogen und zur Tradition geworden. Hurra! Text und Fotos: Frau K. Brillowski, Schulsozialarbeiterin

Schulsozialarbeit

Fritz-Reuter-Schule Zarrentin am Schaalsee
Die neuen Schulplaner sind da!
Pünktlich zum Schuljahr 2021/22 sind unsere neuen Schulplaner angekommen! Die Schulplaner dienen allen Schülern als Arbeitshilfe. Darin können sie ihre wöchentlichen Hausaufgaben und ihre Zensuren in Übersichten eintragen, alle Ferientermine und Notfalltelefon- Nummern erfahren und sogar HA- Gutscheine + Auszeichnungen erwerben. Außerdem sind darin auch wichtige „Vereinbarungen“ für die 2. große Pause und für Freistunden sowie „Regeln für den Sportunterricht“ und unsere „Schulordnung“ enthalten. Der aktuelle Stundenplan ist vorne und die „Notentabelle“ hinten zu finden. Das ist sehr praktisch. Wichtige Zettel von der Schule können in die durchsichtige Klarsichttasche vorne gesteckt werden. So kann nichts verloren gehen. Auch für die Eltern ist der Schulplaner praktisch und hilfreich. Auf den Seiten 1/2 stehen alle wichtigen Kontakte mit Telefon- Nummern sowie Hinweise/ Tipps bei dringenden Fragen (S.3). Wichtige „Elterninformationen“ und Infos für den „Fachlehrersprechtag“ (S.6-9) sowie „Entschuldigungszettel“ auf S.4/5 sind schnell zur Hand. Dabei ist uns das rote Lesebändchen als Lesezeichen behilflich oder ein passender selbstklebender Sticker von der Stickerseite. Unser Schulverein informiert uns auf den S.10-12, die Klassensprecher auf S.18 und die Schulsozialarbeit mit dem Flyer auf S.15. Und nicht zu vergessen unsere Sponsoren! 18 Betriebe/ Institutionen in und um Zarrentin werben im hinteren Teil des Planer für sich bzw. bieten Lehrstellen in ihren Betrieben an. Das sind wichtige Hinweise für die Abgangsschüler. Die Herstellung und der Druck eines Schulplaners kostet 6,10 €. Die Sponsoren unterstützen die Schule und alle Schüler mit ihrer jährlichen Spende bei der Finanzierung der Planer.   Dadurch ist es möglich, dass alle Schüler zu Beginn eines Schuljahres den kleinen Beitrag von nur 2,- € leisten brauchen. Ein großes Dankeschön dafür an alle Sponsoren!!! Und das Beste zum Schluss:  Dies ist seit 12 Jahren so! Seit 2009/10 ist der Schulplaner in unsere Schule eingezogen und zur Tradition geworden. Hurra! Text und Fotos: Frau K. Brillowski, Schulsozialarbeiterin