24.03.2020
Fritz-Reuter-Schule Zarrentin am Schaalsee

Schulcampus

Mittwoch - 16.Januar 2020: Freudige Nachricht auf dem Neujahrsempfang der Stadt Zarrentin: Der Schulcampus kommt. Nach längerem Ringen um die Sicherung der Finanzierung des 37 Millionen Euro teuren Projektes steht nach den Worten von Bürgermeister Klaus Draeger und Landwirtschaftsminister Till Backhaus fest, das Geld kommt und die Bauarbeiten können in diesem Jahr beginnen. Bereits 2023 sollen die neuen Schulgebäude ihrer Bestimmung übergeben sein. Gebaut werden eine Regionale Schule, eine Grundschule sowie eine Mehrzweckhalle. Einen Projektüberblick gibt es hier. Auf dieser Seite soll regelmäßig über den Baufortschritt berichtet werden. Anfang März 2020 sieht der künftige Bauplatz noch so aus:
- erste Biosphärenschule von Mecklenburg-Vorpommern -
Blick in Richtung „Stadion am Zecher Weg“
Blick in Richtung Straße nach Testorf
15.Juni 2020: Vor   etwa   14   Tagen   wurde   der   letzte   Fördermittelbescheid   an   den   Bürgermeister   übergeben.   Damit können   erste   Arbeiten   zum   Anschluss   des   künftigen   Campusgeländes   (u.a.   Leitungen   für   Wasser, Abwasser,   Strom   und   Internet)   in   diesem   Monat   beginnen.   Im   4.Quartal   des   Jahres   soll   es   dann auch „überirdisch“ weitergehen.
„Baufreiheit“ für die Zuleitungen und die Trasse dafür ist abgesteckt.
ein erster Trassenpfahl
Noch ruht das künfige Campusgelände - einen letzten Sommer.
19.Juni 2020 Heute    erhielt    unser    Bürgermeister    aus    den    Händen    von Landwirtschaftsminister      Till      Backhaus      einen      weiteren Fördermittelbescheid   in   Höhe   von   9,6   Millionen   für   den   Bau des Regionalschulteils des Schulcampus.
Foto: N.Möller
Blick in Richtung „Stadion am Zecher Weg“
Blick in Richtung Straße nach Testorf
Bilder des künftigen Bauplatzes - aufgenommen am 09.03.2020:
Schulcampus
16.Januar 2020: Freudige Nachricht auf dem Neujahrsempfang der Stadt Zarrentin: Der Schulcampus kommt. Nach    längerem    Ringen    um    die    Sicherung    der    Finanzierung    des    37 Millionen     Euro     teuren     Projektes     steht     nach     den     Worten     von Bürgermeister   Klaus   Draeger   und   Landwirtschaftsminister   Till   Backhaus fest:    das    Geld    kommt    und    die    Bauarbeiten    können    in    diesem    Jahr beginnen.   Bereits   2023   sollen   die   neuen   Schulgebäude   ihrer   Bestimmung übergeben sein. Gebaut werden eine Regionale Schule, eine Grundschule sowie eine Mehrzweckhalle. Auf dieser Seite soll regelmäßig über den Baufortschritt berichtet werden. Einen Projektüberblick gibt es hier:
Fritz-Reuter-Schule Zarrentin am Schaalsee
15.Juni 2020: Vor    etwa    14    Tagen    wurde    der    letzte    Fördermittelbescheid    an    den Bürgermeister   übergeben.   Damit   können   erste   Arbeiten   zum   Anschluss des    künftigen    Campusgeländes    (u.a.    Leitungen    für    Wasser,    Abwasser, Strom   und   Internet)   in   diesem   Monat   beginnen.   Im   4.Quartal   des   Jahres soll es dann auch „überirdisch“ weitergehen.
„Baufreiheit“ für die Zuleitungen und die Trasse dafür ist abgesteckt.
ein erster Trassenpfahl
19.Juni 2020 Heute        erhielt        unser Bürgermeister      aus      den Händen                        von Landwirtschaftsminister   Till Backhaus    einen    weiteren Fördermittelbescheid        in Höhe   von   9,6   Millionen   für den             Bau             des Regionalschulteils          des Schulcampus.
Foto: N.Möller